Der Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels – Schulsieger

Der Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten und zählt zu den bundesweit größten Schülerwettbewerben.

Er findet seit 1959 jedes Jahr statt und bietet die Gelegenheit, die eigene Lieblingsgeschichte vorzustellen.

Rund 600.000 SchülerInnen bundesweit nehmen jedes Jahr daran teil.

In der Obersee- Schule beteiligten sich im November und Dezember 2017 die SchülerInnen der Klassen 6a, 6b und 6c an diesem Wettbewerb und stellten in den Klassen ihre Lieblingsbücher vor.

Am Mittwoch, dem 13. Dezember 2017, fand in der Aula unserer Schule der Entscheid für den Schulsieger statt.

Die jeweiligen Klassensiegerinnen Lilian K.(6a), Joyes (6b) und Anouk H.(6c) präsentierten dem Publikum ihre Bücher und Plakate.

Nach einer knappen Entscheidung kam die Jury zum Entschluss, Anouk H. (6c) Ende Januar zum Kreis- und Stadtentscheid weiter zu schicken.

Herzlichen Glückwunsch, wir wünschen Anouk viel Erfolg!

K. Michel