Die Klasse 6c übernimmt eine Patenschaft

Die Klasse 6c übernimmt eine Patenschaft

Ab dem Schuljahr 2018 / 2019 übernimmt die Klasse 6c die Patenschaft über ihre Nachbarklasse 3c.

Die Schüler*innen beider Klassen gestalteten einen persönlichen Steckbrief, in dem sie sich genau vorstellten.

In einer gemeinsamen Unterrichtstunde wurden die Paten ausgesucht und in einem ersten persönlichen Gespräch lernten sich die Kinder näher kennen.

Das gesamte Schuljahr werden nun die Schüler*innen der 6 c mit ihren kleinen Paten den Schulalltag erleben. Sie stehen sich mit Rat und Tat zur Seite, helfen einander, spielen gemeinsam in den Pausen und nehmen sich vor, zwei Projekte im Schuljahr gemeinsam zu planen und durchzuführen.

Das erste Projekt ist das Vorstellen eines Tieres, welches man im Tierpark Friedrichsfelde besuchen kann. Ziel ist es, zusammen an dem Projekt zu arbeiten und am Ende die Ergebnisse zu präsentieren.

Die Klassenlehrerinnen der Klasse 6c, Frau Michel, und die Klassenlehrerin der Klasse 3c, Frau Bischoff, begleiten die Kinder im Schuljahr dabei.

Am 29. September 2018 gingen erstmals beide Klassen in den Tierpark. Es wurden die ausgewählten Tiere beobachtet, wichtige Merkmale aufgeschrieben und fotografiert. Zum Schluss tobten sie alle auf dem Spielplatz und ließen den Tag ausklingen.

Nach dem Tierparkbesuch fanden dienstags in gemeinsamen Deutschstunden die Vorbereitungen für einen Vortrag statt. Die Paten sammelten Materialien zum Tier, schrieben die Informationen auf und gestalten ein Plakat.

Nun war es endlich so weit. Zusammen standen sie vor ihren Klassen, trugen ihre Informationen zum ausgewählten Tier vor und freuten sich, ihre Mitschüler*innen und Lehrerinnen zu begeistern.

Dieses Projekt Patenschaft ist ein voller Erfolg, wir freuen uns sehr auf das zweite Halbjahr und werden gern weiter über uns berichten.

K. Michel

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.