Container fliegt ein

Jetzt geht es los?!

Mal wieder typisch. Dann wenn keiner da ist, kommen die ersten Container.
Im Schutz der Dunkelheit und bei strömenden Regen wurden am Montag zwei Container auf dem Schulhof abgestellt.
Das muss doch mit der Einrichtung der Baustelle zu tun haben.

    

Ist das jetzt der Beginn der Bauarbeiten?

Aber warum stehen die Container so dicht am Schulgebäude und nicht an der Baustelle bzw. am Bauzaun, von einer Baustelle ist ja bisher noch keine Rede. Ein Baustellenschild sucht man schließlich auch vergebens.
Fragt man Insider, was das für Container sind, bekommt man eine Erklärung. Die Container werden für das Sportprojekt BikeFit benötigt. Hier werden zukünftig die Materialien gelagert, auf die dann bei Bedarf schnell zugegriffen werden kann.

Also Fehlalarm! Mit der Baustelle zum MEB hat die Aktion gar nichts zu tun. Auf die Container hatte man schon sehr lange gewartet. Nun sind sie da.

Und die Baustelle?

Hebebühne im Einsatz

Dort wurde zwischenzeitig eine Hebebühne eingesetzt, um die noch stehenden Bäume gründlich zu untersuchen. Was genau im Schneetreiben in und an den Bäumen gesucht wurde, konnten die Kinder in den Hofpausen nicht in Erfahrung bringen. Einziges Werkzeug, was hier zum Einsatz kam, war wohl eine Taschenlampe.

Mehr hat sich in den letzten Tagen im eingezäunten Bereich nicht ereignet.
Doch, etwas ist passiert!

Der Schnee ist wieder verschwunden.

11.12.2023 (gb)